Dienstag, 29. September 2009

Samstag, 26. September 2009

Blog Candy

und zwar ein ganz besonderes, gibt es hier zu gewinnen.

Freitag, 11. September 2009

Angesponnen...

...habe ich Klengelchens 'Villa Kunterbunt'.


Leider sieht man auf dem Spulenbild das schöne Gelb nicht mehr, ich hab zu spät fotografiert ;0)


Ein Teil ist schon verzwirnt, ich habe kettengezwirnt, weil ich gerne den Farbverlauf erhalten wollte. Ich denke, ich mache eine Mütze draus.

Donnerstag, 10. September 2009

Frisch gefärbte Spinnfasern

Fürs FFW II bei den Viren habe ich Kammzug gefärbt. Den darf ich natürlich noch nicht zeigen, obwohl es mich in den Fingern juckt (Huhu Heike *wink*).
Dafür gibt es aber Bilder von dem, was noch so in den Farbtopf gewandert ist.
Hier erst einmal alles auf einen Blick:
Quelle: Eigene Idee


Passend zum kommenden Herbst ein Kammzug aus Merino mit Maulbeerseide in fruchtigem Kürbis-Orange:
'Butternut'
Quelle: Eigene Idee

Ebenfalls Merino mit Maulbeerseide, diesmal in Blau/Rot:

'Blaubeermund'
Quelle: Eigene Idee

Dieser Kammzug ist für mein nächste Großprojekt: Pullovergarn für den Liebsten.
gefärbt auf Alpaka grau, ca. 500g.

'Regenwaldfrosch'
Quelle: Eigene Idee
Soll später mit BFL zusammenkardiert, versponnen und kettengezwirnt werden.
Soweit der Plan, mal sehen, was daraus wird ;0)
Merino Superwash 'Amazonas'
Quelle: Eigene Idee
Merino Superwash 'Rosebud'
Quelle: Eigene Idee
Merino Superwash 'Grasfrosch'
Quelle: Eigene Idee
Alpaka grau 'Black Calla'
Quelle: Eigene Idee
Alpaka grau 'Dalia'
Quelle: Eigene Idee

Samstag, 5. September 2009

Faser-Färbe-Wichteln

Letzten Monat gab es bei den Viren das erste Faser-Färbe-Wichteln (FFW). Klar, dass ich da mitmachen musste. Ich durfte Katty bewichteln und habe für sie einen Wensleydale Kammzug gefärbt.
Die Fotos habe ich von Katty, weil ich keine Zeit mehr zum Knipsen hatte.

Vielen Dank dafür!


'Feelin' Blue' Wensleydale Kammzug
Quelle: Eigene Idee / Foto mit freundlicher Genehmigung von Katty


Hier einmal der gesamte Inhalt des Päckchens:
Quelle: Eigene Idee / Foto mit freundlicher Genehmigung von Katty


Ich habe natürlich auch ein Faserpäckchen bekommen, und zwar vom lieben Klengelchen.
Stichtag für das Öffnen der Päckchen war der 22.8., also musste mein Päckchen mit in den Urlaub fahren.
Dort habe ich dann ausgepackt und zum Vorschein kam dies hier:

Kunterbunter Kammzug vom Coburger Fuchsschaf und ein wunderbarer zweifarbiger Gotland Kammzug. Ausserdem ein selbstgenähtes Lavendel-Duftkissen und eine Packung Hallorenkugeln, die aus Temperaturgründen nicht mit auf dem Foto sind.


Mein Wichtelpäckchen
Quelle: Klengelchen
Den bunten Kammzug habe ich übrigens heute angesponnen. Gefällt mir gut!

Blog Candy...

... und zwar wahrsten Sinn des Wortes gibt es bei Lottes Zuckerschnute zu gewinnen.

Freitag, 4. September 2009

Feather And Fan Comfort Shawl

Bei den Spinning Knitters auf Ravelry habe ich einige wunderschöne Exemplare dieses Tuches entdeckt und beschlossen, es auch zu stricken.



Aus handgefärbter BFL und Sojaseide, sowie ein paar Angelinas, habe ich mir die Batts für das Garn zusammenkardiert.


'Dragonfly'

Quelle: Eigene Idee


Angeschlagen und vollendet unter der glühenden Sonne Spaniens:


'Feather And Fan Comfort Shawl'

Quelle

Dienstag, 1. September 2009

Kopfbedeckungen

Der nächste Winter kommt bestimmt...
Deshalb habe ich schon mal für warme Köpfe gesorgt. Alle drei Mützen sind nach einer Anleitung aus der neuesten Rebecca entstanden.
Modell Nr. 1, gestrickt aus einem handgesponnenen Singlegarn, BFL gemischt mit ungefärbtem Kaschmir und Angelina, unregelmäßig gesponnen. Nadelstärke 4,5 und 8. Bei dieser Mütze habe ich statt der 60 Maschen im Original, 72 Maschen angeschlagen.
Ach ja, die Mütze ist auf links, was NG beim Fotografieren natürlich nicht aufgefallen ist, danach wars zu dunkel für neue Bilder. Sieht aber auch so gut aus, finde ich.

Quelle: Rebecca 40 /Modell 26

Mütze Nr. 2, ebenfalls aus handgesponnenem Garn, dieses Mal Alpaka mit Mohair und Angelina, kettengezwirnt. Nadelstärke 4,5 und 8, nach den Originalangaben gestrickt.

Quelle: Rebecca 40/Modell 26

Nr. 3 aus handgesponnener, kettengezwirnter Wensleydale, diesmal ohne Glitzer, weil für mich ;0)
Nadelstärke 4,5 und 8, Maschenanschlag 60 Maschen, nach dem Bündchen erweitert auf 84 Maschen.

Quelle: Rebecca 40/Modell 26

Spanien - Ohne Strand II

Und weiter geht's.
Dieser Stausee lag ganz in der Nähe unseres Hauses.



Einen Nachmittag lang hatten wir tatsächlich Weltuntergangsstimmung.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich 25 Grad mal als kalt empfinde...


Zum Abschluss noch eine besondere Schönheit.
Gottesanbeterinnen hatten wir jeden Abend auf der Terasse, sie haben sich dort an den durch das Licht angelockten Motten gütlich getan.