Samstag, 31. Dezember 2011

Dienstag, 27. Dezember 2011

It's the end of the world

Zum Weltuntergangsstricktreffen der Stuttgarter Strickgruppe habe ich meinen ersten Hitchhiker angeschlagen. Das Garn ist BFL/Nylon handgesponnen. Es sind insgesamt 170g, die mit Nadelstärke 4 verstrickt werden. Mal sehen, ob ich rechtzeitig fertig werde ;0)







Samstag, 24. Dezember 2011

Sonntag, 11. Dezember 2011

Mehr Kitsch

Diesmal klassisch in Grün, mit Rot und Gold dekoriert.
Das Bäumchen hat sich der Liebste für den Schreibtisch gewünscht, deshalb ist es auch nicht ganz so groß. Ca. 22cm hoch. Gestrickt aus einem Faden Fusselgarn (Peterle Jawa) und 2 Fäden Baumwollmischung, wieder mit 8er Nadeln.





Samstag, 10. Dezember 2011

Kitsch As Kitsch Can

Mit den gestrickten Weihnachtskugeln mag ich mich irgendwie nicht wirklich anfreunden, obwohl ich Arne und Carlos genial finde. Dagegen steht dieser Baum schon seit einiger Zeit bei meinen Ravelry Favoriten.
Gestrickt habe ich inzwischen schon mehrere, aber dieser hier ist der erste, der fertig dekoriert ist. Er wandert schnurstracks ins Zimmer von Tochterkind 2.

Gestrickt aus Austermann Shea und Peterle Jawa mit 8er Prügeln. Ich habe zwischen den Zunahmen 2 Reihen mehr gestrickt als in der Anleitung, der Baum wird sonst sehr schnell zu breit.

Die LED-Lichterkette habe ich von innen durchs Gestrick gesteckt, der Behang ist angedrahtet. Gestopft habe ich mit Schafwolle. Die Unterseite ist durch eine Pappscheibe verschlossen, ein kleiner Ausschnitt gewährt Zugriff aufs Batteriefach.