Montag, 13. August 2012

Es grünt so grün...

..auch wenn es auf den Fotos eher blau aussieht ;0)
BFL mit hochglänzendem Nylon, pflanzengefärbt mit Green Color Pflanzenextrakt (von Regina).
Den Probestrang hatte ich 3-fach gezwirnt, inzwischen habe ich mich aber für 2-fach entschieden. Dann reichen mir die 450g für ein Oberteil.



Sonntag, 12. August 2012

Einfach nur fröhlich...

... macht mich diese Färbung.
Weil mir im Urlaub das Spinnfutter auszugehen drohte, habe ich bei Monika schnell etwas bestellt.
Insgesamt sind es 4 bunte Kammzüge, 2x BFL und 2x Neuseelandlamm.

Die erste Hälfte von diesem hier (Neuseelandlandlamm) habe ich gestern versponnen und verzwirnt (3-fach). Ich glaube, da werden Socken draus.



Donnerstag, 9. August 2012

Einen hab ich noch...

Wieder Cheviot superwash, 3-fach


Mittwoch, 8. August 2012

Dumdidum...

Ist ja schon fast peinlich, aber ich hab da was fertig...
Na gut, wenn ich es aufs Jahr umrechne relativiert sich die Menge an Handgesponnenem wieder. Die Sommerferien sind eigentlich die einzigen Wochen, in denen ich kontinuierlich spinnen kann. Unterm Jahr fehlt mir dazu meist die Zeit.

2 Stränge Cheviot superwash sind es diesmal. Auch wieder 3-fach (n-ply)



Noch mehr Spinnereien

BFL mit Kidmohair, eigene Färbung.
Ich liebe diese Fasermischung!
Dick/dünn ausgesponnen im langen Auszug.
Leider nur 100g, mal sehen, was ich daraus mache...



Montag, 6. August 2012

Big is beautiful

So ähnlich könnte man meine Spinnereien der letzten 2 Tage bezeichnen. 
Nach Bella folgt nun Edward, den ich heimlich, still und leise in Jacob umbenannt habe, weil ich finde, dass er mehr Wolf als Vampir ist.




Dann habe ich die Hälfte des Herco Kammzuges vom Färbetausch versponnen. Ebenfalls dick, weil mir die dünne Variante so gar nicht gefallen wollte.






Sonntag, 5. August 2012

Belohnung

Was Schnelles nach der anstrengenden Bella.
BFL superwash dick ausgesponnen.



Samstag, 4. August 2012

Twilight...

...schaue ich, zugegebenermaßen, ganz gerne.
Deshalb habe ich auch sofort zugeschlagen, als Mel 2 Kammzüge mit den Namen Bella und Edward aussortierte.


















Bella durfte zuerst aufs Rad und anfangs war ich gar nicht glücklich mit dem Mädel. Viel zu pastellig für meinen Geschmack.



























Nach dem Zwirnen gefällt sie mir aber eigentlich ganz gut.
Der Stang ist noch nicht gewaschen, weil wir hier sehr hartes Wasser haben und ich mit dem Entspannungsbad lieber warte, bis wir wieder zu Hause sind.








Donnerstag, 2. August 2012

Urlaubszeit-Spinnzeit

2 Stränge sind schon fertig. Beide aus Cheviot superwash und 3-fach gezwirnt.






Jetzt habe ich diesen Kammzug auf dem Rad. Gefärbt hat ihn Shorty auf Herco. Ich habe ihn geteilt und werde beide Spulen miteinander verzwirnen. Eventuell wird ein TGV daraus.