Sonntag, 27. März 2016

Fensterdeko

Heute habe ich fast meinen gesamten Perlenvorrat verarbeitet.
Jetzt kann ich die nächsten Wochen wieder wild drauflos perlen, es gibt noch ein zweites Fenster zu bestücken.
Die Perlen sind auf Nylonfaden aufgezogen, die Zwischenstücke sind aus Pinienrindenmulch (der gröbste den es gab). Befestigt sind die Ketten an einem Birkenast und von oben jeweils mit einer Perle gesichert.



Samstag, 26. März 2016

Es war nur eine Frage der Zeit...

Seit 3 Wochen bin ich nun im Besitz eines Zweigas-Brenners. Bisher habe ich mit dem Hothead gearbeitet. Das war ok, aber eigentlich hatte ich von Anfang an mit einem Zweigaser geliebäugelt. Zum Geburtstag habe ich nun einen  Bobcat mit Konzi  bekommen. Sehr genial.




 Allerdings lerne ich nun das Perlen wickeln zum zweiten Mal. Inzwischen klappt es schon wieder ganz gut. 
















 Gleich am ersten Wochenende haben wir dann auch noch eine Absauganlage eingebaut.






Samstag, 19. März 2016

Es ostert

Im letzten Jahr hatte ich mich schon mal mit der Ostereierverzierung mittels Kratztechnik beschäftigt. Damals auf Hühnereiern. Nach Ostern bestellte ich dann gleich 12 Gänseeier und ein Straußenei. Die durften nun heute unters Messer. Das heißt eigentlich bin ich ihnen mit dem Dremel zu Leibe gerückt. 
Die Muster entstehen bei mir immer während des Arbeitens. Das macht so einen Riesenspaß, ich könnte endlos weiterfräsen.
Im Moment habe ich noch das Straußenei in Arbeit. Das Bild gibt es dann später.
Die Eier sind übrigens mit Ashford Farben gefärbt, das funktioniert ganz prima.